SCG News

SC Großrosseln - Saarbrücker Sparkassen-Cup

22. Saarbrücker Sparkassen-Cup – Rückblick…schön war´s

Der 22. Saarbrücker Sparkassen-Cup ist vorüber und es hat sich wieder einmal gezeigt, dass dieses Traditionsturnier einen hohen Stellenwert bei den Anhängern des saarländischen Amateurfußballs genießt.

Sportlich gab es einige Überraschungen: der sensationelle Erfolg vom Lokalmatador SC Großrosseln in der Vorrunde gegen den übermächtigen Regionalligisten SV Saar 05 Saarbrücken, der überraschende Erfolg der U19 des 1. FC Saarbrücken gegen den Oberligisten SV Elversberg U23 und damit verbunden die Konstellation in der Zwischenrunde und am Finaltag.

Turniersieger wurde der SV 06 Röchling Völklingen – verdientermaßen und nach dem Vorrundenaus  des SV Saar 05 auch wenig überraschend.  Überraschender war schon der Finalteilnehmer, denn den gastgebenden SCG hatte dort niemand erwartet. Da man aber nach der Vorrundensensation auch in der Zwischenrunde die sehr spielstarken „jungen Wilden“ des 1. FC Saarbrücken knapp besiegen konnte, stand erstmals in der Geschichte des Saarbrücker Sparkassen-Cups ein Rossler Team im Finale – eine tolle Leistung. Platz 3 ging an die Sportfreunde Köllerbach, die im „kleinen Finale“ die U19 des FCS schlagen konnten. Übrigens hat diese U19 nicht nur technisch versierten Fußball geboten, sondern deutlich vermittelt, dass man sich vor Aktiventeams nicht verstecken muss.
Der SC 1910 Großrosseln bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften und den Zuschauern – auch der Wettergott hatte es dieses Jahr bestens mit dem Veranstalter gemeint. Wenn auch an einigen Tagen die Temperatur einige Grade niedriger hätte ausfallen können, so kann man es eigentlich nicht besser treffen.

Ein besonderes Lob geht an dieser Stelle auch an die Vielzahl der eingesetzten Helfer, ohne die das Turnier nicht stattfinden könnte. Allen voran Roland Latz, der diesen Einsatz koordinierte und an allen Spieltagen von Anfang bis Ende mit anpackte.

Auch bei der 22. Auflage des Turniers hat es wieder Spaß gemacht: prima Wetter, gute Spiele mit überraschenden Ergebnissen – da konnte man es fast schon verschmerzen, dass die ehemaligen „Stammgäste“ Borussia Neunkirchen und die U23 des 1. FC Saarbrücken nicht dabei waren.

Gefallen hat es auch den am Endspieltag zahlreich erschienenen Gäste des 22. Saarbrücker Sparkassen-Cups: Herrn Gerhard Müllenbach (ehemaliger Staatssekretär im saarländischen Innenministerium), Herrn Manfred Hayo (ehemaliger Stellvertreter des Regionalverbandsdirektors Saarbrücken), Herrn Jörg Steuer (Ortsvorsteher von Großrosseln zgl. Erster Beigeordneter der Gemeinde Großrosseln) sowie dem Schirmherrn der Veranstaltung, Herr Bodo Wilhelmi, von der Sparkasse Saarbrücken.

Und auch der ehemalige, langjährige  Schirmherr der Veranstaltung, Herr Klaus Raabe, ließ es sich am ersten Turnierwochenende nicht nehmen, in alter Verbundenheit wieder einmal schöne Stunden auf der Nachtweide zu verbringen – immer wieder ein gern gesehener Gast.

Bleibt nur zu sagen: auf ein Wiedersehen in 2016…

Leave a Reply

*