SCG News

Jägersburg gewinnt deutlich gegen den Gastgeber

Jägersburg machte von Anpfiff an klar, wer dieses Spiel gewinnen sollte. Sie setzten die Großrossler Abwehr sofort unter Druck und führten nach Treffern von Ward Hasan (5.) und Arman Ardestani (7.) schnell mit 2:0. Das Team von Markus Weber, der den erkrankten Alexander Stamm an der Linie vertrat, verdaute dies entgegen den Erwartungen aber gut und verkürzte durch einen tollen Heber von Alessandro Tasca auf 2:1 (14.) Wenige Minuten später hätte der gleiche Spieler den Ausgleich erzielen können, er scheiterte mit seinem Kopfball aber am sehr gut reagierenden Keeper Mirko Gerlinger. Aber auch Jägersburg hatte in der Folge einige sehr gute Chancen – allerdings scheiterten sie desöfteren am besten Rossler Tom Mordaka. In der 40. Minute war aber auch er machtlos und Carlos Borger erhöhte zum 3:1-Pausenstand.

In der zweiten Hälfte spielte Jägersburg das Spiel souverän herunter und nutzte weitere Gelegenheiten zum hochverdienten 7:1-Endstand. Torschützen: Steven Simon (55.), Florian Steinhauer (59.) und zweimal Arman Ardestani (86., 89.). Den Rosslern merkte man die harte Vorbereitungszeit deutlich an – Keeper Tom Mordaka verhinderte ein zweistelliges Ergebnis.

Schreibe einen Kommentar

*