SCG News

Saar 05 sorgt mit Sieg gegen Wiesbach für die nächste Überraschung

Man könnte meinen, man ist bei der WM in Russland: das Favoritensterben setzt sich auch beim 25. Saarbrücker Sparkassen-Cup fort. Saar 05 begann forsch und störte die Wiesbacher schon früh am eigenen Strafraum. Nach einem verunglückten Querpass erzielte Sossah bereits nach sechs Minuten die Führung für die Landeshauptstädter. Als Julian Flammann auf 2:0 erhöhte, war Hertha-Trainer sichtlich bedient und hielt seinen Spielern in der Trinkpause eine gehörige Standpauke. Am Spielstand änderte sich bis zur Pause jedoch nichts.

Wer nach der Pause eine Wiesbacher Aufholjagd erhofte, dem wurde der Zahn schnell gezogen. Denn bereits nach 54 Minuten legte Christian Hertel den dritten Treffer nach. Anschließend war das Spiel ausgeglichen, jedoch hatte weiterhin Saar 05 die besseren Chancen. Wiesbach mühte sich jedoch weiter und wurde durch den schönsten Treffer des Spiels von Leon Böhnlein (82.) mit dem 1:3-Anschlusstreffer belohnt. Nur wenige Minuten später wäre durch einen schönen Schlenzer von Giovanni Runco fast noch das 2:3 gefallen,aber der Ball ging am langen Eck vorbei. So endete das Spiel 3:1 und die Saarbrücker stehen im Halbfinale.

Schreibe einen Kommentar

*