Zweite siegt bei SF 05 Saarbrücken mit 3:2

SF 05 Saarbrücken 2 - 3 SC Großrosseln II SC 1910 Großrosseln e.V.
19 Mai 2019 - 15:00Saarbrücken
Landesliga

Beim bereits feststehenden Absteiger der Sportfreunde 05 Saarbrücken ging unsere wieder mal äußerst dünn besetzte Mannschaft mit dem Ziel ins Spiel, dem am Saisonende scheidenden Trainer Markus Weber in dessen letztem Auswärtsspiel einen letzten Dreier in dieser Saison zu bescheren. Leider brachte die Mannschaft diesen Willen zu keiner Zeit des Spiels wirklich auf den Platz und ließ den Coach an der Seitenlinie mit der gezeigten Darbietung mehrfach fast verzweifeln.

Die 1:0 Führung für die Heimmannschaft besorgten wir mal wieder selbst, nachdem Aaron Essner bei einer Kopfballrückgabe zum eigenen Torhüter einen frei stehenden Burbacher Stürmer übersah. Der hatte dann keine Mühe mehr, die Murmel an Torhüter Alex Raith vorbei über die Linie zu drücken. Die Bemühungen des SC das Ergebnis schnell zu drehen, hielten sich in Grenzen, trotzdem sprang die ein oder andere Gelegenheit heraus, um mit einem Remis in die Halbzeit zu gehen. Doch alle Szenen wurden nicht sauber zu Ende gespielt.

Im zweiten Durchgang versuchte der SC deutlich mehr nach vorne zu spielen und Chancen zu kreieren, scheiterten jedoch ein ums andere Mal an zu ungenauen Zuspielen oder dem eigenen Unvermögen vorm Tor der Sportfreunde. So gingen diese dann nach einem schönen Solo durch einen flachen Schuss aus 20 mtr mit 2:0 in Front. Fast im Gegenzug erzielte Allesandro Tasca unter Mithilfe des Burbacher Torhüters den glücklichen 2:1 Anschlusstrefffer. Ab dann keimte tatsächlich in der Rossler Mannschaft nochmal Hoffnung auf, dass hier mehr drin sein müsste als eine peinliche Niederlage. Zum Ende hin zeigte sich der SCG etwas kaltschnäuziger vor der Kiste und drehte das Spiel nach Treffern von Daniel Demmerle und wenig später von Raphael Baltes zum 2:3 für den SCG.

Fazit: Schwache Vorstellung der Grün-Weißen, die gegen den bereits feststehnden Absteiger zu keiner Zeit zu überzeugen wusste. Aber die Moral war vorhanden….und lieber mal mit einem schlechten Spiel drei Punkte einfahren, als wie so oft gut mitzuspielen und nichts zu ernten. Kommende Woche erwartet man am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 mit dem SV Gersweiler einen ungleich schwereren Gegner, denn Gersweiler möchte sicherlich den Relegationsplatz um den Aufstieg in die Verbandsliga verteidigen. Achtung, angestoßen wird erst nach dem Spiel der 1. Mannschaft (So. 26.05.2019, 16:45 Uhr)

Aufstellung: Alexander Raith, Lukas Schneider, Steven Geisbauer, Daniel Demmerle, Aaron Essner, Daniel Bund, Marco Criscenzo, Raphael Baltes, Alessandro Tasca (73. Stefan Theis), Fabian Schmidt, Carsten Hepper (56. Christian Balzer)

Tore: 1:0 (12.), 2:0 (68.), 2:1 Alessandro Tasca (70.), 2:2 Daniel Demmerle (82.), 2:3 (86.) Raphael Baltes