SCG II unterliegt Saar 05 II mit 1:6

SC 1910 Großrosseln e.V. SC Großrosseln II 1 - 6 SV Saar 05 Saarbrücken Jgd. II SV Saar 05 Saarbrücken
01 Mrz 2020 - 14:00Großrosseln

Beim ersten Einsatz nach der Winterpause stand Trainer Dominik Schwartz wieder nur ein dürftiges Aufgebot gegen die zweite Garde des SV Saar 05 Saarbrücken zur Verfügung. Durch die aus der AH aushelfenden Spieler Hepper, Jager und Schantz konnte man zumindest 13 Spieler aufbieten und hatte die Möglichkeit zu wechseln.

Dennoch hielt die Mannschaft in Hälfte eins sehr gut dagegen. Man versuchte sich vor allem zweite Bälle zu ergattern, konnte sich 4-4 gute Tormöglichkeiten herauspielen und ging somit auch verdient durch Sascha Jennewein mit 1:0 in Führung (10′). Gegen Ende der ersten Halbzeit jedoch erspielten sich die Gäste einige hochkarätige Möglichkeiten, welche allesamt liegen gelassen wurden. Somit ging der SCG mit einer glücklichen Führung im Rücken in die Kabine.

Nachdem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern dann das Bild, das die Mannschaft schon so häufig vor der Winterpause gezeigt und welches sie um den Lohn gebracht hat. Kondtionell hatte man dem Gegner nichts mehr entgegen zu setzen, lief fast nur noch hinterher und bot dem Gegner somit viele Räume, um ein geordnetes Spiel aufzuziehen. Die Rossler kamen nicht mehr in die Zweikämpfe und binnen kürzester Zeit erzielte Saar 05 dann innerhalb von 22 Minuten 6 Tore (51.‘, 59.‘, 62.‘, 66.‘, 69.‘, 73.‘) und zeigte deutlich, wer Herr auf dem Rossler Platz war. Zum Ende hin schaltete der Gast dann einen Gang zurück, letztlich ging die Partie mit 1:6 verloren.

Fazit: Eine zu erwartende Niederlage. Nächste Woche gehts zum Tabellenelften aus St. Arnual. wo man abermals versuchen wird, einen Punkt fürs Tableau zu ergattern. Anstoß in Daarle ist um 15:00 Uhr

Aufstellung:

Schneider – Kron, Schmidt, Essner, Meyer – Jung (Jager 65.‘), Hermann, Baltes, Tasca (Schantz 70.‘) – Hepper, Jennewein

Tor:

1:0 Jennewein (10′)