SC 1910 Großrosseln e.V.

1. Mannschaft: Verdiente Niederlage gegen Rastpfuhl

FC Rastpfuhl FC Rastpfuhl 4 - 0 SC Großrosseln SC 1910 Großrosseln e.V.
29 Okt 2017 - 15:00Rastpfuhl

Beim Auswärtsspiel in Rastpfuhl gab es für unsere Mannschaft nichts zu holen. Das hohe Tempo der Gastgeber konnte man nur phasenweise mithalten und musste sich letztlich auch in der Höhe verdient mit 4:0 geschlagen geben.

Im ersten Spielabschnitt zeigte die Mannschaft von Trainer Alexander Stamm bis kurz vor der Pause eine in der Defensive taktisch ansprechende Leistung. Nach vorne war man aber quasi wirkungslos. Keine wirklich gute Torgelegenheit, noch nicht einmal ansatzweise vernüchtige Spielzüge waren zu sehen. Kurz vor der Pause war der Bann dann auf Rastpfuhler Seite gebrochen und die Hausherren gingen mit einem Doppelschlag innerhalb von drei Minuten (41./44.) mit 2:0 in Führung.

In der zweiten Halbzeit spielte dann quasi nur noch der FC Rastpfuhl. Unser Team konnte kaum noch für Entlastung sorgen und nach vorne blieb man weiterhin höchst ungefährlich. Rastpfuhl nutzte seine Chancen konsequent. Es war wieder einmal unserem Torhüter Jan Spenger zu verdanken, dass das Ergebnis letztlich nicht noch höher ausgefallen ist.

Ein Spiel zum Vergessen. Abhaken, abputzen, die Woche vernünftig arbeiten. In der kommenden Woche gastiert die SG Saarlouis-Beaumarais auf der Nachtweide. Die Truppe von Trainer Carsten Hubrig ist im Aufwind und wird sich sicherlich nicht so präsentieren, wie es der momentane Tabellenstand darstellt. Für unsere Mannschaft kann vor heimischer Kulisse nur eine deutliche Leistungssteigerung das primäre Ziel sein. Anstoß ist (wie ab November üblich) erstmals bereits um 14.30 Uhr.

Aufstellung: Spenger – Groh – Görgen – Spang – Bruxmeier (70. Karrenbauer) – Gauer – Latz – Strutt – Bretterbauer – Ehis (60. Kiefer) – Schimmelpfennig (46. Hector)